Seminare zur Selbstständigkeit

Freiberuflich tätig als Ernährungsfachkraft

Online-Seminare Module 1-8

Was heisst das, wie geht das?
Es tummeln sich viele freiberufliche Ernährungsberater/ -coaches und -fachkräfte auf dem Sektor der Ernährung.

  • Wer darf tatsächlich was – und warum?
  • Worin unterscheidet sich Ihr Unternehmen von den anderen?
  • Wie geht das mit dem „Unternehmen“ überhaupt?
  • Welche Aufgaben sind als Geschäftsinhaber*in zu erfüllen?

Beratungen oder Konzepte, Online- oder Offline-Beratungen, E-Books oder nur Instagram.
Als qualifizierte Ernährungsfachkraft können wir viel.

  • Welche Angebote davon sind für welche/n Kundin/Kunden geeignet und wichtig, welche eher nicht?
  • Welche Praxiskonzepte gibt es und welche lohnen sich?
  • Das Leistungsspektrum ganz vielfältig aufstellen, oder eher gezielt und „verknappt“ – was kommt besser an?

Wie hoch ist eine „angemessene Bezahlung“?
Darüber lässt sich trefflich diskutieren und sogar streiten. Moderne Kostenkalkulation für einen realistischen und angemessenen Stundensatz verschiedener Leistungen geht professionell über zwei Wege: über den Markt- und über den Kostenpreis.

  • Was ist was – und wird wie berechnet?

Mit der Bank per Du – wie finanziert sich Ihr Unternehmen?
Kapitalbedarfsberechnung, Liquiditätsplan und/oder Rentabilitätsvorschau – diese Begriffe müssen bei Freiberufler*innen quasi ebenso „fließen“, wie Fachtermini.

  • Wie errechnen sich Geschäftskosten, wofür wieviel Fördermittel beantragen?

Das Buch mit sieben Siegeln (Paragraphen).
Einkommensteuer, Mehr- oder Umsatzsteuerpflicht sind Themen, die weder in Ausbildung noch im Studium der Ernährungsfachkräfte wirklich Platz hatten.
Ohne Steuerberater*in geht nichts in einem Unternehmen der Zukunft – aber als Geschäftsführer*in ist das Wissen auch wichtig, und oft weniger schwierig, wenn man sich mal „ernährungstherapie-bezogen“ damit beschäftigt.

Der Kampf mit den Zetteln – könnte man meinen.
Ämter, Formalitäten, Anmeldeverfahren, Versicherungen ja oder nein – alles Fragen bzw. Themen, die zu Beginn der Selbstständigkeit einmal geklärt, im Verlauf der späteren Arbeit wenig oder keine Zeit mehr binden, und den Kopf frei für die Kund*innen und Patient*innen machen.

  • Welche sind die richtigen Formulare, wo wann anmelden?

Werbung zielt sehr auf die Zielgruppe ab – diese ist wichtig.
Personal Branding – Selbstmarketing also – ist das A und O, das Kund*innen/Patient*innen, Unternehmen und Ärzt*innen Vertrauen schenkt und die Leistung abfragen lässt.

  • Welches Selbstmarketing ist warum optimal, welches geht auch in modernen Zeiten gar nicht?

Ernährungsfachkräfte dürfen für Ihre Dienstleistung werben – ja.

  • Welche Zielgruppe mag wie angesprochen werden?
  • Welche Öffentlichkeitsarbeit ist für welche Kund*innen-Zielgruppe wie geeignet?
  • Wovor hält das Heilmittelwerbegesetz zurück?

Blumis Paketangebote zur den Online-Seminaren

Mini

Blumipaket

3 Module
150 €

freie Modul-Auswahl

15 % Rabatt
bei Buchung
von 3 Modulen

Mittel

Blumipaket

5 Module
250 €

freie Modul-Auswahl

20 % Rabatt
bei Buchung
von 5 Modulen

Groß

Blumipaket

8 Module
350 €

alle Module

25 % Rabatt
bei Buchung
von allen 8 Modulen

Termine Seminare zur Selbstständigkeit

Wie viel kostet (m)ein Unternehmen – Onlineseminar Modul 4

Datum: 24. Juni 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Ernährungsfachkräfte starten in die Freiberuflichkeit

Mit der Bank per Du – wie finanziert sich ein Unternehmen?

Kapitalbedarfsberechnung, Liquiditätsplan und/oder Rentabilitätsvorschau – diese Begriffe müssen bei Freiberufler*innen quasi ebenso „fließen“, wie Eicosapentaensäure o.ä..

  • Wie errechnen sich Geschäftskosten, wofür wieviel Fördermittel beantragen?

 

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Selbstmarketing – Onlineseminar Modul 7

Datum: 28. Juni 2024
Uhr: 9:00 - 11:15
Ort: Online

Ich bin „Ernährungstherapeut*in.

Viele hochqualifiziert ausgebildete und studierte Ernährungsfachkräfte nutzen für Ihr Selbstmarketing statt ihrem gesetzlich geschützen  Berufs- bzw. Studienabschluss einen (derzeit) nicht geschütztzen Begriff. Und weisen in Ihren Unterlagen und auf allen Web-Social-Media Seiten darauf hin, sich doch vor Anbieter*innen, die nicht geschützte Begriffe nutzen, zu hüten.

Hilfreiches Selbstmarketing???

Werbung zielt sehr auf die Zielgruppe ab – diese ist wichtig.
Personal Branding – Selbstmarketing also – ist das A und O, das Kund*innen/Patient*innen, Unternehmen und Ärzt*innen Vertrauen schenkt und die Leistung abfragen lässt.

  • Welches Selbstmarketing ist warum optimal, welches geht auch in modernen Zeiten gar nicht?

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten die angemeldeten TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Honorarkalkulation – Onlineseminar Modul 3

Datum: 28. Juni 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Wie viel  kann ich „kosten“?

Wie hoch ist eine „angemessene Bezahlung“?

 

Darüber lässt sich trefflich diskutieren und sogar streiten. Moderne Kostenkalkulation für einen realistischen und angemessenen Stundensatz verschiedener Leistungen geht professionell über zwei Wege: über den Markt- und über den Kostenpreis.

  • Was ist was – und wird wie berechnet?

 

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Steuern – Das Buch mit den sieben Siegeln (Paragraphen…) – Onlineseminar Modul 5

Datum: 8. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online
Ich mache mich selbstständig – dann melde ich mal gleich ein Gewerbe an…
Als Ernährungsfachkraft ist das in vielen Fällen nicht richtig !
Einkommensteuer, Mehr- oder Umsatzsteuerpflicht sind Themen, die weder in Ausbildung zur/m Diätassistent*in noch im Studium der Ernährungsfachkräfte wirklich Platz hatten.
Ohne Steuerberater*in geht nichts in einem Unternehmen der Zukunft – aber als Geschäftsführer*in ist das Wissen auch wichtig, und oft weniger schwierig, wenn man sich mal „ernährungstherapie-bezogen“ damit beschäftigt.

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Öffentlichkeitsarbeit – Onlineseminar Modul 8

Datum: 9. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Ernährungsfachkräfte dürfen für Ihre Dienstleistung werben – ja. Mit „du“ oder „Sie“ besser?

Für wen ist diese Werbung und Öffentlichketisarbeit sinnvoll und wertvoll?

  • Welche Zielgruppe mag wie angesprochen werden?
  • Welche (Art der) Öffentlichkeitsarbeit ist für welche Kund*innen-Zielgruppe wie geeignet?
  • Wovor hält das Heilmittelwerbegesetz zurück?

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Honorarkalkulation – Onlineseminar Modul 3

Datum: 10. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Ernährungsfachkräfte und das liebe Geld…

 

Wie viel  kann ich „kosten“?

Wie hoch ist eine „angemessene Bezahlung“?

 

Darüber lässt sich trefflich diskutieren und sogar streiten. Moderne Kostenkalkulation für einen realistischen und angemessenen Stundensatz verschiedener Leistungen geht professionell über zwei Wege: über den Markt- und über den Kostenpreis.

  • Was ist was – und wird wie berechnet?

 

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Ich und Selbstständig – Wie geht „Unternehmen“ – Onlineseminar Modul 1

Datum: 16. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Was heisst das für Ernährungsfachkräfte, wie geht das?

Es tummeln sich viele freiberufliche Ernährungsberater/ -coaches und -fachkräfte auf dem Sektor der Ernährung.

  • Wer darf tatsächlich was – und warum?
  • Worin unterscheidet sich Ihr Unternehmen von den anderen?
  • Wie geht das mit dem „Unternehmen“ überhaupt?
  • Was muss ich zum Start unbedingt wissen?
  • Welche Aufgaben sind als Geschäftsinhaber*in zu erfüllen?

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Bürokratie/Formalitäten – Onlineseminar Modul 6

Datum: 29. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Der Kampf mit den Zetteln – muss keiner sein.

  • Welche sind die richtigen Formulare, wo wann anmelden?
Im Webinar werden alle notwendigen und wichtigen Formulare, Bescheinigungen, versicherungen nud Anmeldungen zur Verfügung gestellt und diskutiert.

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Meine Angebote sind… – Onlineseminar Modul 2

Datum: 31. Juli 2024
Uhr: 19:00 - 21:15
Ort: Online

Beratungen oder Konzepte, Online- oder Offline-Beratungen, E-Books oder nur Instagram.
Als qualifizierte Ernährungsfachkraft können wir viel.

  • Welche Angebote davon sind für welche/n Kundin/Kunden geeignet und wichtig, welche eher nicht?
  • Welche Praxiskonzepte gibt es und welche lohnen sich?
  • Das Leistungsspektrum ganz vielfältig aufstellen, oder eher gezielt und „verknappt“ – was kommt besser an?

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher

Öffentlichkeitsarbeit – Onlineseminar Modul 8

Datum: 2. August 2024
Uhr: 9:00 - 11:15
Ort: Online

Ernährungsfachkräfte dürfen für Ihre Dienstleistung werben – ja. Mit „du“ oder „Sie“ besser?

Für wen ist diese Werbung und Öffentlichketisarbeit sinnvoll und wertvoll?

  • Welche Zielgruppe mag wie angesprochen werden?
  • Welche (Art der) Öffentlichkeitsarbeit ist für welche Kund*innen-Zielgruppe wie geeignet?
  • Wovor hält das Heilmittelwerbegesetz zurück?

Weitere Info und Anmeldung: mail@blumenschein-ebt.de

Den Link zum Webraum erhalten angemeldete TN*innen ca. 2-3 Tage vorher